Stammtisch im Jänner, 14.1.2021: online-Austausch

Da wir uns leider noch immer nicht face-to-face treffen können, machen wir auch im Jänner einen online Stammtisch. Wir werden uns über unsere Arbeit in der Schule im Bereich Sachunterricht austauschen:

  • Wie arbeitest du mit den Kindern im Bereich Sachunterricht?
  • Welche Projekte fandest du gut?
  • Was findest du wichtig und wie gehst du mit den vorgegebenen Lehrplaninhalten um?

Wir treffen uns am Donnerstag, den 14.1.2021 von 19:00-20:00, diesmal über BigBlueButton:

https://www.eduvidual.at/mod/bigbluebuttonbn/guestlink.php?gid=PorVISy9agqU

401269

Einfach vorbeikommen und mitreden! Wir freuen uns!

Lg Eva (Freinetgruppe Wien)

Stammtisch im November (online!) : Lehren und Lernen in der Wüste – Erfahrungen aus der Arbeit des Saharaui Unterstützungvereins

Liebe KollegInnen,
den Coronazeiten geschuldet findet der Stammtisch der Freinetgruppe Wien diesmal online via Zoom statt. Wir laden daher österreichweit alle Interessierten herzlich ein teilzunehmen.

WANN: Do 12.11.2020 19:00 Uhr

WO:zoom

Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme reicht ein aktueller Browser mit Internetverbindung. Teilnahme ist auch via Smartphone oder Tablet mit allen Betriebssystemen möglich.

Themen:
# Gastreferat von und Diskussion mit Eva Unterweger: Lehren und Lernen in der Wüste – Erfahrungen aus der Arbeit des Saharaui Unterstützungvereins.

Das nächste RIDEF (2022) soll in Marokko stattfinden. Die Westsahara ist immer noch von Marokko besetzt. Durch eine Mauer sperrte Marokko die Geflüchteten in die Wüste Algeriens aus. Ein weiteres trauriges Kapitel der Geschichte von Krieg und Flucht. Seit 42 Jahren leben ca. 170.000 Saharauis, Bewohnerinnen und Bewohner der ehemaligen spanischen Kolonie Westsahara, in den Flüchtlingslagern nahe der algerischen Stadt Tindouf, in einem der unwirtlichsten Teile der Sahara. Der Saharaui Unterstützungverein unterstützt seit Jahren die Lehrerinnen- und Lehrerbildung in den Lagern sowie den Aufbau von schulischen Einrichtungen.
Nähere Infos zur Vorbereitung: https://aufdraht.org/index.php/2017/05/01/fokus-bildung-bildung-in-der-wueste/

SaharuiUnterstützungsverein Wien

Aktuell ist der Kriegszustand wieder aufgebrochen. Spenden zur Unterstützung der Familien im Lager werden vom Saharui Unterstützungsverein Wien gerne angenommen und weitergeleitet:
Kontonummer: AT55 2011 1297 3451 0900

# Freinetischer Austausch in Zeiten von Corona
im Anschluss an das Gastreferat ist noch Zeit für Plauderei und gemeinsames Pläneschmieden.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.
Freinetgruppe Wien

Plauderei über den Schulanfang (Stammtisch September)

Hoffentlich seid ihr -den Umständen entsprechend- gut in das neue Schuljahr gestartet! Wir möchten uns zum Stammtisch im September gerne richtig treffen und hoffen, dass das von den Corona-Auflagen her möglich sein wird. Bei Schönwetter können wir uns einen Platz im Freien suchen.

Treffpunkt: Donnerstag, 8.10.2020, 19h im Amerlinghaus

Gute Zeit bis dahin! Lg Eva

Stammtische 2020/2021

Ab Herbst werden folgende Donnerstage unsere Freinet-Donnerstage sein:

8.10.2020: Plauderei über den Schulstart

12.11.2020: Eva Unterweger wird uns über den Stand des Westsahara Konfliktes, die politische Lage in den von Marokko besetzten Gebieten, in den „befreiten“ Gebieten und in den Flüchtlingslagern erzählen; sie ist in einem Wiener Verein aktiv, der Schulen in den Lagern unterstützt. (Dieser Stammtisch fand als Videokonferenz statt.)

10.12.2020: unseren Ausflug in das Atelier von Heinz Suk mussten wir leider verschieben (Coronabeschränkungen); wir trafen uns zum Plaudern im Internet.

14.1.2021: Auch zu diesem Stammtisch treffen wir uns online und tauschen uns über unsere Arbeit im Bereich Sachunterricht aus: https://freinetgruppewien.wordpress.com/2021/01/10/stammtisch-im-janner-14-1-2021-online-austausch/

11.2.2021: Ostertreffen 2021 (Fachtagung Freinetpädagogik) abgesagt- wie geht es 2022 weiter?

11.3.2021: weitere Planung für Fachtagung 2022 🙂 FreinÖ kümmert sich um Fachtagung Freinetpädagogik 2022; Link folgt…

8.4.2021: Wir machen gemeinsam ein Hörspiel 😉

20.5.2021: Endlich wieder richtiges Treffen: Ausflug in den Sandleitenhof mit Führung von Inge Schierer

10.6.2021: Essen und Planen für das neue Stammtischjahr

Wir treffen uns um 19h im Amerlinghaus, 1070, Stiftgasse; den Elise-Schildern folgen.

Leider verschieben mussten wir (aber wir holen es nach!):

  • Ausflug in das Atelier von Heinz Suk; Heinz ist NMS-Lehrer und macht seit vielen Jahren Kunst (https://www.heinz-suk.at/)
  • Freinetpädagogik und die Sekundaria mit Radim Tobrman und Bernd Kniefacz etc.
  • Weiters planen wir für die Stammtische folgende Themen: Diskussion mit Christian Diewald über seine Masterarbeit zur Freinetpädagogik, vielleicht gehen wir auch mal ins Theater, Kino,

Stammtisch im Mai: Picknick im Burggarten

Liebe Freinetpädagog*innen!
Liebe Freund*innen der Freinetpädagogik!
Wir werden uns zum Stammtisch im Mai zum Picknick und Plaudern treffen:
am Do., 14.5.2020, ab 19h im Burggarten 🙂
Bring eine große Decke mit (distancing)!

Wegen des Schlechtwetters verschieben wir den Stammtisch auf Do., 28.5.2020, schon ab 18:30. Da die Wetterprognosen wieder nicht gut aussehen, treffen wir einander um 18:30 beim Amerlinghaus und entscheiden vor Ort gemeinsam, ob wir in den Burggarten gehen oder im Amerlinghaus bleiben.

 
Wir freuen uns auf euch!
Wanda und Eva

RIDEF und Corona… eine Infos des Orga-Teams

Anmerkung des Organisationskomitees des RIDEF 2020

Die nächste Sitzung des Organisationskomitees des RIDEF 2020 in Quebec findet am 4. April statt. Wir hoffen, alle relevanten Informationen zu haben, um eine fundierte Entscheidung über die Durchführung des RIDEF 2020 zu treffen. In der Zwischenzeit sind wir wachsam in Bezug auf die aktuelle Situation und die Entwicklung der VIDOC-19-Pandemie. Die Entscheidung, die wir treffen werden, basiert auf Informationen des FIMEM-Verwaltungsrates, des kanadischen Gesundheitsamtes, Quebecs, Kanadas und internationaler Regierungsmaßnahmen.

Keine Sorge, wir werden Euch so schnell wie möglich auf dem Laufenden halten. Wir danken, dass Ihr auf unsere nächste Nachricht zu diesem Thema gewartet habt, bevor ihr uns nach der Möglichkeit einer Stornierung, Erstattung usw. gefragt haben.

Veröffentlicht am 13. März 2020

Fachtagung ABGESAGT

Liebe ALLE!

Wie auch auf unserer Website ankündigt:

FREINETFORFUTURE goes viral!
Wir haben uns nun zwei Tage den Kopf zerbrochen, wie wir mit der aktuellen Situation umgehen sollen. Aufgrund unserer persönlichen Tendenz und auch auf die heutige Bitte der KPH Stams haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen die Fachtagung Freinet 2020 abzusagen.  Wie ihr euch vorstellen könnt, ist das auch für uns nach dieser langen und intensiven Organisationsphase keine leichter Schritt. Aber die Vernunft siegt – eine solch große Verantwortung wollen und können wir nicht über so viele Köpfe hinweg tragen.
Morgen werden wir Kontakt mit dem Hotel aufnehmen und uns um eine für alle Beteiligten gute Lösung bemühen (Kollektivstorno). Bitte unternehmt vorerst noch nichts. Ihr werdet morgen nochmals darüber informiert werden, welche weiteren Schritte ihr selbst noch zu veranlassen habt oder auch nicht.
So bleibt uns abschließend nur noch euch viel Gesundheit, gute Nerven und auch Verständnis für die momentane Situation zu wünschen. Wir zwei Tirolerinnen nehmens mit Humor…immerhin ist sowas bisher noch nie vorgekommen, dass ein Ostertreffen abgesagt werden musste…aber einmal ist keinmal und wir sehen uns hoffentlich nächstes Jahr – wo wird sich noch weisen;-)!
Alles Liebe
Simone und Alex

Stammtisch im März: Kino „Die DOHNAL“

Beim Stammtisch im März möchten wir gemeinsam ins Kino gehen und den Film „Die Dohnal“ von Sabine Derflinger, Österreich 2019 über die Feministin und unsere erste österreichische Frauenministerin anschauen:

https://www.votivkino.at/film/die-dohnal/

Wir werden am Donnerstag, den 12.3.2020 um 18:30 ins Votivkino (9., Währingerstraße 12, nähe Uni/ Schottentor) gehen.

Wenn wir für dich eine Karte reservieren sollen, melde dich bitte bis Sonnatg Abend bei Eva.

Schönen 8.März euch allen! 😉

p.s.: Lt Angabe auf der HP (11.3.2020, 8:00) ist das Kino morgen offen, in die Vorstellung dürfen nur 99 Personen.