Elise zum Nachlesen

SAM_5643Die Vereinszeitung der Freinetgruppe Wien „Elise“ (benannt nach Elise Freinet) erscheint zweimal jährlich; einmal im Frühling und einmal im Herbst. Die Herbstausgabe ist seit 2015 eine österreichweite Ausgabe.

Elisen können auf der Homepage der Kooperative Freinet Österreich (FreinÖ) nachgelesen werden: https://www.kooperative-freinet.at/downloads/zeitschrift-elise/

Alle Vereinsmitglieder bekommen die Elise zugesandt.

Advertisements

Elise – erste Österreichausgabe

Die neue Elise ist da  – diesmal als Österreichausgabe!

  • Elise 9 TitelblattInhalt:
    Es ging auch ohne…Dach Verband
  • Vorschau Atelier Freinet / Ostertreffen 2016 in Vorarlberg
  • Gemeinsame Schule der 10- bis 14-Jährigen in einer Modellregion in Vorarlberg vor der Verwirklichung?!
  • Ist Freiarbeit drin, wo Freiarbeit draufsteht? Die Geschichte der Freiarbeit in unserer Klasse
  • Medienproduktionen in der Volksschule: Eine Klassenzeitung entsteht
  • Eine neue Schule brauchen wir! Kindermusiktheater „Kasimir, das Schulgespenst“ von Hari Riederer und Musicalprojekt einer Freinet-Mehrstufenklasse
  • Das Sockenspiel zum Kennenlernen
  • Bericht über das Atelier „Die demokratische Partizipation der Kinder in einer Schule und in der Stadt – für eine partizipative Demokratie “ am Ridef in Reggion Emilia 2014, geleitet von Jeam Le Gal
  •  Ankündigungen und Termine

Elise 8

Elise 8 Titelblatt1Testereien, Notenwahrheit und einige Gedanken dazu

Der freie Ausdruck kann sich auch über Radio manifestieren

Kindern den Rahmen bieten, sich selbst als lernende Wesen zu konstruieren

Von einer, die auszog (und versucht) schwedische Kinder freinetisch zu lehren

Meine Lieblingskinderbuchautorin Mira Lobe

Buchbesprechung und Diskussion – Renate Köck: Kinder lehren Kinder – Der Begriff des tatonnement experimental im Werk Celestin Freinets

Ein paar Gedanken zur Diskussion: „Empowerment“ und Möglichkeiten zur Teilhabe an Unterricht und gesellschaftlichem Leben für Kinder aus „bildungsfernen Schichten“

Elise 7

Inklusion ist eine Chance für alle!

„Sparklusion“ ist Inklusion ohne entsprechende Rahmenbedingungen

Betreff: Bitte um Kenntnisnahme und Aushang: Stellungnahmen zu alktuellen bildungspolitischen Themen: SQA, Inklusion, Bildungsreform und Gewerkschaftsarbeit

Ein Modellversuch der reformpädagogischenn, inklusiven und psychoanalytisch-pädagogischen Beschulung von Vorschulkindern mit sozialen und/oder emotionalen Problemen im Rudolf Ekstein Zentrum

Was haben „Tradition“ und „Kultur“ in unseren Klassen zu suchen?

Übertritt Volksschule – AHS

Reggio Pädagogik

Elise ist schon 6!

SAM_2836Die neue Elise ist da!

Es ist Nummer 6 und ihr findet Artikel zu folgenden Themen darin:

* Inklusion- Wieso eigentlich die ganze Aufregung?, Ankündigung des Ostertreffens 2014 und des RIDEF 2014

* Buchempfehlungen: Zur Soziologie des Unterrichts (M. Sertl), Offener Unterricht (J. Göndör)

* aus der Praxis: Zirkusprojekt in der Freizeitpädagogik

* Radioigel-Interview, LehrerInnendienstrecht,…

Und traditioneller Weise gibts zur Herbst-Elise natürlich auch den Freinetkalender für das neue Schuljahr!

Viel Spaß beim Lesen!

Elise 5 ist da!!

 

Sie isSAM_1239t da, Elise 5! In den nächsten Tagen wird sie in deinem Postkasterl landen, falls du „Mitglied“ bist. Oder du bekommst sie persönlich von der Elisen-Postbotin 😉

Inhaltlich zu lesen gibts:

* 2 Artikel zur Integration

* aus der Praxis: Geschichten-CD und Zirkusprojekt

* Beiträge zur Waldpädagogik, Geschlechtergerechtigkeit und Architektur

* Interview zur NMS

* und vieles mehr!

Lg eva

 

Elise 4

Folgende Artikel findest du in der Elise 4:

Integration heute: wie lange noch werden wir das schaffen können (- ein kleiner Erfahrungsbericht meines letzten Schuljahres) von Eva Neureiter

Communis pro melius Mundi – ein Plädoyer zur Zusammenarbeit von NachmittagsbetreuerInnen und LehrerInnen von Sebastian Schuh

Rechnen mit verlorenen Zähnen – ein Praxisbericht aus dem Mathematikunterricht von Dagmar Schöberl

Buchempfelung und ziemlich persönlicher Erfahrungsbericht über die Arbeit mit einer vierten Volksschulklasse zum 2. Weltkrieg von Wanda Grünwald

Über Sprachförderung und warum Freinetpädagogik so toll ist… von Ursula Scharinger

Wo woa mei Leistung – Bericht vom Aufenthalt in Argentinien von Ursula Scharinger

Wie viel Vermessung braucht der Mensch – Artikel zum Thema Testungen von Hartmut Glänzel aus Berlin

Zahlentrick „MAGIC“ von Leon Neureiter

Eindrücke vom XXIX. RIDEF in Spanien von Wanda Grünwald