„Einstellung von Lehrpersonen zur Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Deutscher und nicht-Deutscher Erstsprache“

Wir haben in der Freinetgruppe viel Kritik an den Deutschklassen und den MIKA-Tests diskutiert und konkretisiert. Hier der Link zu einem Fragebogen eines Forschungsprojekts (umfangreicher Fragebogen!):

Die Bildungsdirektion für Wien genehmigt die Durchführung des Forschungsprojekts zum Thema „Einstellung von Lehrpersonen zur Förderung von Schülerinnen und Schüler mit Deutscher und nicht-Deutscher Erstsprache“ durch Frau Mag. Julia Kast, BEd.
Die wissenschaftliche Erhebung, die sich in Form einer Online-Befragung unter nachstehendem Link an Lehrpersonen richtet, darf nur unter der Voraussetzung, dass die am
Ende des Fragebogens von der teilnehmenden Lehrperson angegebene E-Mail – Adresse nicht mit den Antworten auf dem Fragebogen in Verbindung gebracht werden kann, in dem vorliegenden Umfang an allen Wiener Pflichtschulen durchgeführt werden.
https://forschungsprojekt-zlb.limequery.com/259241?lang=de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s