Atelier-Freinet / Ostertreffen 2016

Atelier-Freinet / Ostertreffen 2016
im Bildungshaus St. Arbogast, 6840 Götzis,
18. 3. bis 22. 3. 2016

Kurzbeschreibung und Programmablauf

Das Freinet-Ostertreffen 2016 findet im Bildungshaus St. Arbogast bei Götzis in der schulfreien Zeit der Karwoche vom Freitag, 18. März, 20.00, bis Dienstag, 22. März, 12.00 statt. Organisiert wird das Treffen von einem Team unter der Leitung von Peter Fischer (peter.fischer@vol.at) von der PH Vorarlberg.

Das jährliche österreichweite Ostertreffen der Freinet-PädagogInnen gibt LehrerInnen aus allen Bildungsbereichen die Möglichkeit – vom Kindergarten bis zu den pädagogischen Hochschulen im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Nachbarländern – in sogenannten Langzeit- und Kurzzeitateliers Theorie-Input zu bekommen, Erfahrungen zu sammeln, diese zu vertiefen und sich auszutauschen.

Die Pädagogik nach Celestin Freinet ist eine der reformpädagogischen Richtungen, die durch ihre individuelle Bezugnahme auf das Kind den Anforderungen heutigen Lernens und Lehrens besonders gerecht werden.

Durch individualisierenden Unterricht, die Förderung von Begabungen und Mitgestaltung des Unterrichts durch die Schüler/innen werden fächerübergreifend neben den kognitiven Fähigkeiten ihr Selbstvertrauen, ihre Selbsttätigkeit, ihre Eigenverantwortung, ihre Sozialkompetenz und Demokratiefähigkeit entwickelt.

Wir rechnen mit einer TeilnehmerInnenzahl von ca. 80. Das Ostertreffen ist offen für alle pädagogisch Interessierten. Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt. Die offizielle Ausschreibung u. die Anmeldung erfolgt über PH-Online. Im Herbst werden wir eine eigene Homepage einrichten, wo weitere Details aufscheinen u. auch ab einem noch festzulegenden Zeitpunkt die individuelle Anmeldemöglichkeit über das Sekretariat vom Bildungshaus St. Arbogast (http://arbogast.at/) erfolgen kann.

Geplanter Programmverlauf

Freitagabend, 18. 3. 2016: 20.00 Mitbringbuffet und Plenum mit Vorstellung der Ateliers und Anmeldung für die einzelnen Ateliers

Samstag, 19. 3.:

9.00 – Plenum

9.30 – 12.15 Langzeitateliers, die fix zugesagt wurden:

Die Freinetklasse-Langzeitatelier: Martin Merz (VS-Lehrer, Steyrdorfschule, OÖ)
Mathematik-Langzeitatelier: Werner Hangartner (PH Rorschach)
Theater-Langzeitatelier: Andreas Neusser (PH Vbg.)                       
Drucktechniken- Langzeitatelier: Thomas Körner (VS-Direktor, Mödlham, Sbg.)
Bilderbuch-Langzeitatelier: Viktoria Buttler (PH Sbg.)
Outdoor-Erlebnispädagogik-Langzeitatelier: Radim Tobrman (MS-Lehrer, WMS Roterdstraße 1, 1160 Wien)

12.30 – Mittagessen

15.00 – 17.45 Kurzzeitateliers

18.00 – Abendessen

20.00 – 22.00 Filme, Referate oder Diskussionen, Disco

Sonntag, 20. 3.:

9.00 – Plenum 9.30 – 12.15 Langzeitateliers 12.30 – Mittagessen 15.00 – 17.45 Kurzzeitateliers

18.00 – Abendessen 20.00 – 22.00 Filme, Referate oder Diskussionen, Disco

Montag, 21. 3.:

9.00 – Plenum 9.30 – 12.15 Langzeitateliers 12.30 – Mittagessen 15.00 – 17.45 Kurzzeitateliers

18.00 – Abendessen 20.00 – Präsentationen der Lang- und Kurzzeitateliers, Abschluss-Disco

Dienstag, 22. 3.:

9.30 – 12.00 Abschlussplenum, Mittagessen und Abreise

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s