Last Exit LehrerInnenbildung – Ansätze zur Rettung der Schule?

Podiumsdiskussion Mo. 21. Mai 2012, 19:00 Uhr, Hauptbücherei

Derzeit häuft sich die Kritik an Schule und LehrerInnen in einem bisher noch nie dagewesenen Maß. Heranwachsende würden – so lautet die gängige Kritik – durch schulisches Lernen nicht adäquat auf ihre Eingliederung in die veränderten gesellschaftlich-ökonomischen Gegebenheiten vorbereitet. Weit in den Hintergrund rückt in dieser Argumentation der traditionelle pädagogische Ansatz, dass es Aufgabe der Schule wäre Heranwachsende für das Mitwirken an einer fortschreitend humanen Gesellschaft zu befähigen.
In dieser Diskussion sollen vor sich gehende und angedachte Veränderungen in Schule und LehrerInnenbildung aus bildungstheoretischer Sicht hinterfragt, sowie Perspektiven aufgezeigt werden, die nicht einseitig an politisch-ökonomische Vorgaben ausgerichtet sind..

http://www.schulheft.at/nc/termine

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s