Eine interessante Tagung in Krems…

Symposion:

JAHRGANGSGEMISCHTES LERNEN
als CHANCE und HERAUSFORDERUNG

Mittwoch, 21. März 2012
09:00-18:00 Uhr
KPH WIEN/KREMS
Campus Krems-Mitterau, Dr. Gschmeidlerstraße 28, 3500 Krems

Heterogenität ist zu einem zentralen Merkmal unserer Zeit geworden, und dies wird in kaum einem anderen Bereich des öffentlichen Lebens sichtbarer als im Bildungswesen.
Auf allen Ebenen der Bildungslandschaft gilt es, die Vielfalt, Verschiedenheit und Differenz anzuerkennen, als Heraus-forderung zu sehen und konstruktiv zu gestalten.
So werden einerseits im städtischen Bereich bewusst Mehrstufenklassen gebildet, um das Miteinander-Leben und Lernen von Kindern unterschied-lichen Alters zu ermöglichen, andererseits nehmen im ländlichen Bereich die Kleinschulen und somit Klassenzusammenlegungen zu.
Dies führt zu einer Herausforderung in Bezug auf die Gestaltung des Unterrichts und erfordert neue Konzepte.

Das Symposium widmet sich diesem aktuellen Thema unter verschiedenen Aspekten.

mehr unter:

http://www.kphvie.ac.at/fort-weiterbildung/krems/fort-weiterbildung-kremsnoe-aktuelle-meldungen/article/symposium-jahrgangsgemischtes-lernen-als-chance-und-herausforderung.html

SYMPOSIUM:
KONTAKT UND DETAILINFORMATIONEN
Karin WINDISCHBERGER
M karin.windischberger@kphvie.at
T +43-2732 835 91-184
F +43-2732 835 91-71

Tagungsleitung:
Dr. Otto HÖRMANN
M otto.hoermann@kphvie.at
Leiter des Kompetenzzentrums Grundschulpädagogik:
Dr. Franz HAMMERER

Am Vormittag steht eher die bildungspolitische Diskussion
und am Nachmittag ein pädagogisch-didaktischer Schwerpunkt im Mittelpunkt.
Die Teilnahme ist auch nur an einem Halbtag möglich!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Eine interessante Tagung in Krems…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s