Feste. Kämpfe. 100 Jahre Frauentag

Den Frauen gleiches Recht!“, forderten 20.000 Frauen und Männer am 19. März 1911, als sie über die Wiener Ringstraße marschierten. Das Frauenwahlrecht war die zentrale Forderung am ersten österreichischen Frauentag. (…)1

Im Museum für Volkskunde gibt es bis zum 30. Juni eine Ausstellung zu 100 Jahre Frauentag. In der Ausstellung sind viele Plakate, Fotos, Zeitungsausschnitte, Tondokumente und Filme über die Geschichte des Internationalen Frauentags in Österreich zu sehen. Stand das Wahlrecht für Frauen am Beginn dieser Geschichte, so wandelten sich die Themen der Forderungen (Frieden, Abtreibung, Leben als Lesbe, Gleicher Lohn für gleiche Arbeit,…) und Feierlichkeiten mit der Geschichte unseres Landes. Für manche von uns ein Teil Zeitgeschichte!

Ein empfehlenswerter Museumsbesuch!
…oder wie meine SchülerInnen sagen: „Alles Gute zum 100. Geburtstag, Internationaler Frauentag!“
Mehr zur Ausstellung, sowie Eintrittspreise und genaue Adresse: http://www.volkskundemuseum.at

eva n.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s