Stammtisch erster Donnerstag im Monat

Am ersten Donnerstag im Monat um 19.00 ist  Stammtisch der Freinet Gruppe Wien im Amerlingshaus (Stiftgasse 8, 1070).

Wir treffen uns in einem der Gruppenräume im ersten Stock. Bitte einfach den Wegweisern mit Elise folgen!

Da gibt es Gelegenheit…

  • andere kennen zu lernen, die an Freinet Pädagogik interessiert sind
  • sich auszutauschen über die pädagogische Arbeit
  • oder einfach zu plaudern…

Wir planen für die nächsten Termine folgende Themen:

  • Buchbinden und andere Bindetechniken- 2. Dezember 2010
  • Offener Unterricht und Kinder aus sozial benachteiligten Gruppen – 3. Februar 2010
  • Bildung und Migration
  • Rechtschreibung und Freies Schreiben

Beim letzten Treffen (4. November 2010) beschäftigten wir uns mit dem Thema:

Demokratie in der Klasse (Klassenrat,…)

Unsere ersten Gäste hatten sich auch bald eingefunden. Danke, für den diskussionsreichen Abend!

 

Wir freuen uns, wenn du vorbei kommst!

Wanda Grünwald, Eva Neureiter,
Barbara Peyrl, Eva Obernberger, Dagmar Schöberl

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu “Stammtisch erster Donnerstag im Monat

  1. Hallo,

    ich habe mir gerade den von eva n. und dagmar gestalteten blog angesehen. gratuliere, ich finde ihn sehr ansprechend und werde die infos von unserer vereinsexistenz sicherlich morgen in meiner fortbildung weitergeben.

    in der kategorie verein ist das federchen zu einem witzgen ferderchen geworden.

    ich hoffe auf viele interessante kommentare

    eva o.

  2. liebe freinet (frauen)!
    ich finde es großartig, dass es diesen blogg gibt und hielt heute begeistert das erste federchen in händen. danke für euer engagement! bin schon gespannt auf die nächste ausgaben!
    lg gabriele fa

  3. Liebe Leute,

    ich wünsch euch einen nettenjour fix heute abend und hoffe, dass neue leute kommen. ich habe die termine eifrig gestreut, mal sehen.
    leider kann ich ja heute nicht, aber am 2.12. bin ich wieder dabei.
    übrigens: es war ein tolles gefühl unser federchen gestern im briefkasten vorzufinden.
    also viel spaß heute

    lg

    eva o.

  4. iebe freinet pädagogik gruppe, wir arbeiten gerade an einer doku über offene unterrichtsformen und sind selbst lehramtsstudentinnen der universität für angewandte kunst. bei unserer recherche sind wir auf das eben von ihnen hier angesprochene thema aufmerksam geworden. wir wollte fragen ob es möglich wäre die diskussionsrunde nächste woche mit zu filmen, bzw unter umständen ein interview mit ihnen zu führen. dieser aspekt wäre wichtig, in der dokumentation zu wort zu kommen!
    wir würden uns sehr freuen!
    lg scholin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s